Allgemeine Informationen

Lage

Der Waldorfkindergarten Wernstein befindet sich am Rande des ruhigen Dorfes Veitlahm oberhalb des Maintals.

Eingebettet in Felder, Wiesen und Wälder haben wir die wunderbare Möglichkeit, dem Bewegungsdrang unserer Kindern auch in der freien Natur ihren Lauf zu lassen.

Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag
7:30 – 16:00 Uhr (bei Bedarf ab 07:00 Uhr)
Freitag
7:30 – 15:00 Uhr
Bringzeiten
7:30 Uhr – 9:00 Uhr
Abholzeiten
12:30 Uhr – 13:00 Uhr
13:15 Uhr – 13:30 Uhr
14:30 Uhr – 16:00 Uhr

Buchungszeiten und Kindergartengebühren

Nach dem neuen Bayerischen Kindergartenbildungsgesetz (BayKiBiG) vereinbaren die Eltern mit dem Kindergarten Buchungszeiten. Um den Kindern einen sinnvollen und ruhigen Tagesablauf zu ermöglichen, liegt unsere Mindestbuchungszeit bei täglich 5 Stunden.

Der Beitrag wird 12 Monate im Jahr (vom 01.Sept. bis 31.Aug.) bezahlt. Bei einem späteren Eintritt in den Kindergarten, wird nach Absprache entsprechend später berechnet.

Aus verwaltungstechnischen Gründen wir der Monatsbeitrag per Einzugsermächtigung von uns eingezogen.

Abgestuft nach Buchungszeit und Alter der Kinder
haben wir pro Monat folgende Gebühren:

Buchungszeit ab 3 Jahren Krippe
ab 4,1-5 Stunden 120,- € 200,- €
ab 5,1-6 Stunden 125,- € 205,- €
ab 6,1-7 Stunden 130,- € 210,- €
ab 7,1-8 Stunden 135,- € 215,- €
ab 8,1-9 Stunden 140,- €

Diese werden zusammen mit den Kosten für unser gemeinsames Frühstück (pro Monat 10,- € je Kind) und dem Mitgliedsbeitrag (nur bei Vereinsmitgliedschaft) abgebucht.

Der Unkostenbeitrag für das Mittagessen beträgt 2,50 € je Mahlzeit und wird im Folgemonat zur Monatsmitte abgebucht.

Für die Kinderkrippe wurde das Essensgeld auf 26 € festgelegt und wird zukünftig gleich mit dem Krippenbeitrag eingezogen.

Das Mittagessen wird von der Küche der Waldorfschule geliefert und besteht in der Regel aus drei Gängen: Vorspeise/Salat, Hauptgericht, Nachspeise.

Die Produkte dafür kommen größtenteils aus kontrolliert ökologischem Anbau.

Ferienzeiten

Der Kindergarten ist im laufenden Kindergartenjahr (September bis August) 30 Tage (= 6 Wochen) geschlossen.

Die Schließzeiten sind gesetzlich festgelegt.

Unsere Ferienzeiten sin in die Schulferien integriert.

Während der verbleibenden Schulferien (denn diese sind ja länger als die Kindergartenferien) ist der Kindergarten bis 16.00 Uhr geöffnet. Oder nach Bedarf.

Anmeldeverfahren

Wir vereinbaren mit Eltern, die sich für unseren Kindergarten interessieren einen Termin, an dem sie mit ihrem/n Kind/ern zu uns in den Kindergarten kommen. Dabei geben wir den Eltern nicht nur einen Einblick in unsere Räumlichkeiten, sondern auch in unsere Arbeit.

Grundsätzlich besteht das ganze Jahr über die Möglichkeit sich bei uns anzumelden. Dazu erhalten die Eltern von uns einen Aufnahmebogen, den sie ausgefüllt wieder an uns zurückgeben, damit ist ein Platz reserviert.

Eine Anmeldung wird verbindlich, wenn der Kindergarten der Familie eine Aufnahmebestätigung in Form eines Kindergartenvertrags zukommen lässt und dieser wiederum unterschrieben im Kindergarten angelangt ist.